Nachdem sie mit Hydra Teil der kriminellen Welt geworden sind, müssen viele klein anfangen. Sie können z. B. zu einer Fundgrube werden, die in einem Bereich der Stadt arbeitet und Lesezeichen für Kunden herstellt.

Klamen – Arbeiten mit Schätzen

Zunächst gibt es eine "Probezeit" und in einem Hort wird nicht mehr als 10-15 Dosen versteckt werden. Im Laufe der Zeit steigt die Anzahl der Waren, sowie der Gewinn des Horters, aber über alles in Ordnung.

Die Aufgabe des Cladman auf Hydra ist einfach – Schätze zu holen und sie auf die Lesezeichen zu "werfen", die in Caches für die Übertragung an Kunden versteckt werden müssen. Aber was ist, wenn Sie den Schatz nicht gefunden haben?

Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • Der Schatz wurde "gesprengt", bevor der Schatzsucher eintraf;
  • Der Schatz konnte nicht gefunden werden, weil es an ausreichenden Informationen über den Cache fehlte;
  • Der Cache ist an einem überfüllten Ort organisiert.
  • Beamte des Innenministeriums waren in der Nähe im Einsatz.

In jedem Fall können Verfahren mit dem Arbeitgeber nicht vermieden werden. Das erste, was zu tun ist, sofort "Ihre Vorgesetzten" auf Hydra zu informieren, dass der Schatz nicht gefunden wurde und mit ihm zu besprechen, was zu tun ist.

Nicht finden – was als nächstes zu tun?

Kladman wird nicht bestraft, wenn er sich des Fehlens eines Schatzes nicht schuldig gemacht hat. Wenn Sie auf der Hydra-Website mit einem der Anbieter zusammenarbeiten, sollten Sie Folgendes tun:

  • Vor dem Entfernen des Schatzes, um alle seine Aktionen vor der Kamera zu schießen;
  • Niemals so etwas allein machen;
  • Zeigen Sie mit Hilfe von Fotos und Videos den Ort der Durchsuchungen, so dass der Arbeitgeber persönlich überzeugt wurde, dass der Schatz nicht vorhanden ist, und es wurde von unbekannten Personen gesprengt;
  • Besprechen Sie mit ihm, wie es weitergehen soll.

Wenn Sie dem Arbeitgeber nicht zustimmen können, droht er Ihnen usw., nicht zu verzweifeln. Werfen Sie einfach die Korrespondenz mit dem Hydra-Spezialisten ab, der sofort das Schiedsverfahren einleitet und Dritter und Beobachter in der Streitigkeit wird.

Was macht Hydra mit einem "schuldigen" Horter?

Wenn es keine Aktion seitens des Horters gibt, die für Bosheit und Fahrlässigkeit sorgt, wird Hydra den Fall schnell sperren und nicht zulassen, dass irgendetwas unschuldige Menschen "belästigt" wird.

So wird der Cladman in der Lage sein, einen Job zu behalten, einen anderen Arbeitgeber zu finden oder ein Angestellter von Hydra zu werden, während sein "Gehalt" am vorherigen Arbeitsplatz nicht "leiden" wird und er alles in voller Höhe bezahlt wird.