Hydra Trading Floor – eine bekannte Plattform, mit der Sie eine Vielzahl von verbotenen Drogen, Drogen, Waffen, gefälschte Dokumente, etc. handeln und kaufen können.

Auf der Suche nach einem Magneten – wie richtig zu handeln?

Die beliebtesten Drogen auf Hydra sind Betäubungsmittel, wie die Anzahl der "Themen"-Shops und -Verkäufer in Russland und den GUS-Ländern zeigt.

Die Hauptfrage für jeden Kunden – wie ist die Zustellung von "Nachrichten" von der Website Hydra, weil sie nicht per einfache Post gesendet werden können? Und Geld an unbekannte zu senden, denen, in der Hoffnung, dass der Verkäufer gewissenhaft und ehrlich wird die Transaktion abzuschließen, wird nicht jeder.

Angebote auf Hydra

Beginnen wir mit der Tatsache, dass alle Transaktionen auf Hydra Thor durch den Sicherheitsdienst gehen und bis die Transaktion abgeschlossen ist, wird auf dem Service "hängen" und wird nicht an den Verkäufer zu bekommen, bis der Kunde die Ware erhält. Darüber hinaus hat Hydra einen Kundendienst, der hilft, Streitigkeiten durch Schiedsverfahren zu lösen, und helfen, Geld im Falle einer Täuschung wiederzuerlangen. Hydra Service ist daran interessiert, dass alle Kunden mit der Funktionalität zufrieden bleiben und ohne Reue unverantwortliche und nicht ehrliche Verkäufer entfernen.

Die zweite und nicht weniger wichtige Frage – wie findet man ein Lesezeichen, wenn der Verkäufer es mit einem Magneten versteckt? Wenn Sie das Medikament ehrlich vom Verkäufer gekauft haben, dann sollten Sie keine Angst haben. Jeder zuständige Handelsvertreter in Hydra arbeitet nach folgendem Schema:

  • Erhält Auftrag und Geld;
  • Auf der Suche nach einem Kurier in der Stadt des Kunden und gibt es ihm;
  • Der Kurier stellt den "Magneten" an einen unscheinbaren, aber zugänglichen Ort;
  • Danach erhält der Kunde detaillierte Informationen, Fotos und Koordinaten des Drogenstandorts.

Bei Ankunft und Einnahme der Ware ist der Nutzer verpflichtet, dem Kunden zu melden, dass das Produkt eingegangen ist und es keine Ansprüche gibt. Andernfalls kann es Probleme mit der Schlichtung geben – das Geld kann auf das Konto des Kunden überwiesen werden, auch ohne Rechtsstreit.

Fortsetzen

Normalerweise "versteckt" sich das Lesezeichen auf dem Magneten hinter den Abflussrohren, Ebbe, Fensterbänken, hinter Briefkästen, Stangen usw. Es lohnt sich zu bedenken, dass sie sich alle an einem zugänglichen Ort befinden und leicht extrahiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare